Tragedauer

Welche Linse passt zu mir?

Einige tragen nur Tageslinsen und Andere würden ohne ihre Jahreslinsen nicht das Haus verlassen. Aber wo liegen eigentlich die Unterschiede und was sind die Vorteile der verschiedenen Linsen?

  • Tageslinsen

    Tageslinsen

    Tageslinsen werden, wie der Name schon vermuten lässt, täglich neu aufgesetzt und abends entsorgt. So haben Sie immer die Gewissheit, dass Sie stets saubere und frische Linsen tragen und das Infektionsrisiko wird minimiert. Ein Pflegemittel ist daher auch nicht Notwendig. Die weichen Linsen eignen sich ideal für Kontaktlinsenträger, die nur ab und an Linsen tragen. In unserem Sortiment haben wir eine große Auswahl an Tageskontaktlinsen.

  • Wochenlinsen

    Wochenlinsen

    Wochenlinsen werden in einem Turnus von ein bis zwei Wochen gewechselt (bitte beachten Sie hierbei die jeweilige Herstellerangabe). Die Kontaktlinsen müssen täglich mit einem geeigneten Pflegemittel gereinigt werden.Wochenlinsen zählen zu den weichen Kontaktlinsen.

  • Monatslinsen

    Monatslinsen

    Diese Linsen werden in einem Rhythmus von vier Wochen gewechselt. Bei den Monatslinsen ist es sehr wichtig, dass diese jeden Tag gewissenhaft gereinigt werden, sodass Ablagerungen keine Chance haben. Monatslinsen eignen sich sehr gut für das tägliche Tragen von Kontaktlinsen.
    Ein besonderer Tipp für Nachtschwärmer: Einige Linsen wie die Air Optix Night & Day Aqua eignen sich sogar zum Tragen von bis zu 30 Tagen und Nächten am Stück. Dies sollte jedoch grundsätzlich nicht ohne vorherige Absprache mit dem Augenarzt oder Optiker erfolgen.

  • Jahreslinsen

    Jahreslinsen

    Jahreslinsen sind meist formstabil und werden im Durchschnitt bis zu 1,5 Jahre getragen. Es gibt allerdings auch weiche Exemplare. Damit die Linsen diese lange Tragezeit auch problemlos überstehen, müssen diese sehr gewissenhaft gepflegt werden. Unsere Jahreslinsen und passendes Pflegemittel finden Sie in unserem Sortiment-